Ferienprogramm-Beitrag der Jungen Union

Wasserpistolen heiß begehrt

605534_webBunte Loom-Armbänder fädelten die JU-Mitglieder mit den Kindern an. Bild: dob

Kinder, die mit den Eltern nicht in Urlaub fahren, brauchen gewiss nicht traurig zu sein, denn das städtische Ferienprogramm bietet genügend Abwechslung. Einer riesigen Spielwiese glich das Areal im Stadtpark beim Beitrag der Jungen Union am Sonntag.

Vorsitzender Maximilian Kallmeier ließ seinen Ideen freien Lauf und richtete mit seinem Team verschiedene Spielstationen her, die bei den Buben und Mädchen bestens ankamen. Angesichts der heißen Temperaturen waren die Wasserpistolen bei den Kleinsten besonders beliebt. Die Mädchen fädelten bunte Loom-Armbänder für den Sommer, während die Burschen dem runden Leder nachliefen und versuchten, den Ball vorbei an Torwart Florian Meißner ins Netz zu lupfen.

Kathrin Wutzlhofer leitete die Mädchen beim Knüpfen der Trend-Armbänder an, die als Freundschaftsarmbänder genauso beliebt sind. Viele bunte kleine Gummibändchen wurden mit einem Haken oder Clips zu einem Muster eingeflochten. Sackhüpfen oder der Wasserwettlauf waren schon etwas für geübtere Kinder. Der Dreh am Glücksrad versprach kleine Preise.

Im Sandkasten versuchten sich einige Kinder am Sandburgenbau und auch der Slalom-Lauf-Wettkampf versprach viele Spaß und Freude. Gegen den Hunger gab es Pommes frites vom Kartoffelfest und Getränke gegen den Durst.

Quelle: Onetz vom 09.08.2016 (d1688690), Text und Bild: dob

 

20160807_133122
20160807_133044
20160807_133106
Startseite
Unsere Bürgermeister
CSU Stadträte
Kreisratsmitglieder
Kontakt
Termine, Bilder und Presse
Der CSU Ortsverband
Datenschutzerklärung
CSU_VOH_Siloette_bearbeitet_V1 (900x95)
csu-logo-4c_pos-hires