Hermanns Kasperltheater

„Die goldene Kugel“ und das Kasperl locken über 200 Kinder in die Stadthalle606929_web

Absoluter Besucherrekord: Hermanns Kasperltheater aus Edeldorf ist bei Regenwetter ein Riesenmagnet. Über 200 Kinder schrien am Freitagnachmittag mit dem schwarzen Raben Peppino aus Leibeskräften nach seinem Freund, der sich im Eingang zur Stadthalle an der Kuchentheke verkrümelte und alle süßen Leckereien probierte. Damit verpasste er sogar den Start des Stücks "Die goldene Kugel". Doch mit vereinten Kräften gelang es den schwarzen Vogel dann doch mit Hilfe der Buben und Mädchen und einem starken Getrampel auf den Stadthallenboden, seinen gefiederten Freund hinter die Bühne zu locken. Auf die Frage "Seid ihr schon da?" erhielt Hermann Papacek kräftige Zustimmung. Die große CSU-Familie hatte das Puppentheater zum Abschluss der NT-"Lichtblicke"-Aktion wieder nach Vohenstrauß eingeladen. Papacek freute sich, dass Bürgermeister Andreas Wutzlhofer wie immer selbst mit Hand anlegte. Viele zusätzliche Stuhlreihen wurden in Windeseile herangeschafft, damit alle Gäste einen Platz bekamen. Heuer war Jahrmarkt in Kasperlhausen und Seppl und Kasperl trafen sich dort, wo es Socken, Hosenträger, Unterhosen, Karussell und Bratwürste mit Kraut gibt. Bevor die Geschichte aber ins Detail ging kaufte sich der Kasperl Lose. Fünf Besucherkinder, die ihren Namen auf der Eintrittskarte vermerkt hatten, wurden aus der Fülle der abgegebenen Zettel gezogen und durften zur großen Überraschung ein Kasperl-Buch als Geschenk in Empfang nehmen. Lukas Beimler, Marina Völkl, Raphael Götz, Monika Zeller und Samuel Karl gehörten zu den glücklichen Gewinnern. Jana Hammerl, die an diesem Tag ihren vierten Geburtstag feierte, erhielt ebenfalls ein Buch von Papacek. Nachdem im vergangenen Jahr Papaceks Bruder Johann verstorben war, holte sich der Puppenspieler in Hermann Helgert einen neuen Mitstreiter an seine Seite. In der Pause ließen sich alle Besucher im Foyer Kaffee und Kuchen schmecken, die Kinder bekamen Säfte. Der gesamte Erlös ist für "Lichtblicke". Bild: dob

Quelle: Onetz vom 13.08.2016 (d1689766) - Text und Bild: Dobmayer

 

20160812_140632
20160812_145149
20160812_145131
20160812_145224
20160812_145258
20160812_150024
20160812_145322
20160812_150109
20160812_150127
20160812_150224
20160812_150352
20160812_151502
20160812_151622
IMG-20160813-WA0000
IMG-20160813-WA0002
IMG-20160813-WA0003
IMG-20160813-WA0004
20160812_163550
20160812_163604
IMG-20160813-WA0001
20160812_140703
20160812_140626
Startseite
Unsere Bürgermeister
CSU Stadträte
Kreisratsmitglieder
Kontakt
Termine, Bilder und Presse
Der CSU Ortsverband
Datenschutzerklärung
CSU_VOH_Siloette_bearbeitet_V1 (900x95)
csu-logo-4c_pos-hires